Nigeria ist der bevölkerungsreichste Staat Afrikas

Nigeria ist mit Abstand das bevölkerungsreichste Land Afrikas und arbeitet nach Jahren der Militärdiktatur an seiner Demokratisierung und wirtschaftlichen Entwicklung. Die Einwohnerzahl beträgt 185 Millionen. Es werden 514 verschiedene Sprachen und Idiome gesprochen, am verbreitetsten ist die Amtssprache Englisch. Etwa 48 Prozent der Bevölkerung lebt in städtischen Gebieten. Die Lebenserwartung beträgt 51,3 Jahre bei den Männern und 51,7 Jahre bei den Frauen.

gezielte Aufforstung

1 Million Bäume

Insgesamt hat Nigeria im Laufe der Zeit etwa 84 Prozent seiner ursprünglichen Waldfläche und ungefähr 90 Prozent seiner Feuchtwaldgebiete verloren. Nur noch etwa 12 Prozent der gesamten Landesfläche sind heute von Wald bedeckt. Da Bäume zu den wichtigsten Säulen im Ökosystem gehören, ist eine gezielte Aufforstung dringend notwendig. Genau hier setzt das Projekt „Trees for Peace“ seinen Schwerpunkt.

Die nigerianische Regierung hat der Association Bernadette Strebel World Peace im Jahr 2008 vertraglich geregelt 400 ha Land für 1 Million Friedensbäume zur Verfügung gestellt, welche der Wiederaufforstung und Nutzbarmachung des Bodens dienen und die finanzielle Basis für weitere Projekte gewährleisten.