Peace Academy

 

Errichtung einer Schule für Waisen und benachteiligte Kinder ab dem 6. Lebensjahr.

 

Ziel der Schule ist es, Waisen und unterprivilegierten Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Durch Bildung soll ihr Verständnis für den Stellenwert eines weltweiten Friedens, ihre Toleranz anderen Religionen gegenüber, Liebe, Sorgfalt, Akzeptanz und der Respekt für die Natur gefördert werden.

 

Das Hauptanliegen dieses Projektes – für das alle Pläne detailliert vorliegen – ist es, Kindern den Zugang zur Basisschulbildung zu ermöglichen und ihnen ein besseres und umfangreiches Lernumfeld zu bieten. Für die Umsetzung des Projektes suchen wir Sponsoren, die sich an der Realisierung beteiligen möchten.

Den meisten Kindern in Afrika bleibt Bildung aufgrund fehlender Schulen und qualifiziertem Personal verwehrt. Hier können wir gemeinsam mit Ihrer Unterstützung einen kleinen Beitrag mit grosser Wirkung leisten, denn Kinder sind die Zukunft und Basis für eine friedvollere Welt.

 

Dieses Projekt liegt unserem heutigen Projektleiter in Nigeria, Festus Onogholo, ganz besonders am Herzen, da er selbst seine Schulbildung mangels finanzieller Mittel nicht fortsetzen konnte. Bernadette Strebel finanzierte ihm Schule und Studium bis zu seinem Universitäts-Abschluss in Landwirtschaft und Bildungswesen.

 

Die Friedens-Akademie ist eine Non-Profit-Institution. Zur Deckung der Kosten werden einige Kurse mit Gebühren belegt. Vorrang hat jedoch die Schaffung von Bildungsmöglichkeiten für alle, ungeachtet der finanziellen Lage.

 

Spenden Sie für die Friedens-Akademie. Herzlichen Dank.

 

 

 

Bildung ist ein Weg aus der Armut