Women Light Home

 

Ein Frauenhaus für misshandelte, verstossene Frauen und junge Mütter in Not

 

Tausende von afrikanischen Frauen sind schlimmsten Misshandlungen, Schlägen und Vertreibung ausgesetzt. Stehen Frauen in Afrika ohne einen Ehemann da, drohen ihnen unmenschliche Situationen, wie etwa das Abschneiden ihrer Haare (ihr ganzer Stolz), Beschneidungen, Waschwasser trinken oder Ausschluss aus dem Familienkreis. Tausende von Frauen – zwischen 10 und 40 Jahren – werden in die Prostitution getrieben, um die Familie zu ernähren. Verweigerung bedeutet Ausschluss.

 

Das Women Light Home soll ein Zufluchtsort für Frauen und deren Kinder in Not sein. Hier erhalten sie eine Bleibe, Nahrung, Schutz, Geborgenheit, Zuwendung und die erforderliche familiäre Atmosphäre, bis sie wieder integriert sind. Das Women Light Home wird als Selbsthilfeprojekt geführt. Im Haus selbst werden Arbeitsplätze eingerichtet für Auftragsarbeiten wie zum Beispiel Nähen. So verdienen sich die Frauen Kost und Logis, während die Kinder in einer im Hause befindlichen Tagesstätte betreut werden. Durch psychologische, mentale und religionsunabhängige spirituelle Aufbaukurse sollen die Frauen Stärke und Selbstvertrauen für ein dereinst angstfreies Leben erlangen.

 

Das Projekt ist eine Erweiterung des schon bestehenden Frauenhauses der «B. S. African Peace Foundation» (Divine Peace and Healing Home) und ist die Zentralstelle dieser Stiftung.

 

Zur Finanzierung dieses Projektes suchen wir Sponsoren.

 

Helfen Sie mit, diesen Frauen ein würdevolles temporäres Zuhause zu bieten,

damit sie wieder Kraft und Vertrauen finden. Spenden Sie für das Women Light Home.

 

 

 

 

 

 Jetzt

spenden

Hier finden Frauen Zuflucht.